artgin



Artgin ABC



Spielgruppenleiterin Helen Lutz-Riedwe



 


Mein Name ist Helen Andrea Lutz-Riedweg.

Ich bin in Solothurn geboren und aufgewachsen in Biberist, wo ich auch meine Spielgruppen- und Kindergartenjahre, sowie die obligatorische Schulzeit verbracht habe. In der 6.Klasse habe ich einen Kurs vom SRK zu Babysitting besucht und danach bis zum Ende meiner Schulzeit in einer Familie drei Kindern betreut.

Obwohl ich immer gerne mit Kindern gearbeitet hätte, ging meine Ausbildung in eine andere Richtung. So lernte ich den Beruf der Floristin. Nach meiner Lehre arbeitete ich sowohl als Floristin wie auch als Serviceangestellte.

Kreativität und den Kontakt zu anderen Menschen sowie Kindern war und ist mir auch heute noch sehr wichtig.

Heute bin ich verheiratet und selbst Mami von drei Mädchen… (Leonie 10j. Jacqueline 8j. und   Lena 5j.) Seit knapp 11 Jahren bin ich in Disentis bzw. in Segnas zu Hause. Nun, seit diesem     Sommer (2020) geht auch die Jüngste in den Kindergarten und ich habe die Gelegenheit einen neuen Weg zu beginnen.         

Ab diesem Herbst darf ich in Segnas eine Spielgruppe leiten. Nebenbei absolviere ich in Chur die Ausbildung zur Spielgruppenleiterin, welche ich dann im Herbst 2021 abschliessen werde.

Ich freue mich auf meine neue Aufgabe und auf viele tolle Kinder, die ich mit spielen, lachen und kreativ sein, durch die Spielgruppenzeit begleiten darf. 

Helen Andrea Lutz-Riedweg  

Via Salez 13

7186 Segnas





Spielgruppenleiterin Judit Steiner-Mathiuet



 

 




Ich bin Judit Steiner-Mathiuet, am 23.09.1987 in Ilanz geboren und komme aus Surrein.

 

Ich bin in Surrein aufgewachsen und auch dort zur Schule gegangen. Mit 16 Jahren habe ich die Lehre als Landwirten in Surrein begonnen, dass 2. Lehrjahr absolvierte ich in Zillis. Im Winter 2006/2007 habe ich als Serviceangestellte im Restaurant Panorama in Obersaxen gearbeitet. Den Sommer 2007 verbrachte ich auf der Alp in Zillis, wo ich als Hirtin und Zusennin angestellt war. Im Winter 2007/2008 arbeitete ich in Wildhaus im Restaurant Alpiger als Serviceangestellte. Frühling 2008 habe ich einen Landwirtschaftsbetrieb in Pacht aufgenommen und den mit meinem Vater geführt. 2016 haben mein Mann und ich den Betrieb meiner Eltern übernommen. Zu unserer Familie gehören unsere Töchter Mia (2015) und Leonie (2017). 

Im September 2018 hat meine Tochter Mia mit der Spielgruppe OASA angefangen. Die Spielgruppenleiterin hat uns informiert, dass sie aufhören möchte und eine Nachfolgerin sucht. Nach nicht langem Überlegen habe ich mich für diese Aufgabe gemeldet. Da ich schon immer  mit Kindern arbeiten wollte, habe ich mich dann auch für die Schule entschieden und die Gelegenheit genutzt. In Gossau habe ich  einen Platz an der Schule für Spielgruppenleiterinnen gefunden, die ich im März 2019 begonnen habe. Ich besuche die Schule einmal monatlich bis März 2020. 

Ab August 2019 bin ich als Spielgruppenleiterin in Disentis tätig. 

 

Nun freue ich mich, die Kinder und der deren Eltern der Spielgruppe Artgin kennenlernen zu dürfen. 

 


Judit Steiner- Mathiuet

Via Plazzas 48

7173 Surrein